Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 580 Antworten
und wurde 47.492 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30
rehbuehlsiedler Offline

Foren-Profi


Beiträge: 115

16.05.2014 21:41
#521 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hier eine Unterschriftenaktion gegen Bad-Banks für AKW´s

https://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/badbank/unterschrift

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.420

17.05.2014 07:31
#522 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

danke für den Link! Eindeutiger kann man kaum ausdrücken, was sich große Teile unserer Wirtschaftsunternehmen(vornehmlich große mit entsprechender Lobby)unter freier sozialer Marktwirtschaft vorstellen

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

19.05.2014 10:37
#523 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo "rehbühlsiedler",
ebenfalls danke für den Link, in dem ich soeben votiert habe.

Zurück zu den "EE", die eigentlich "Alternative Energien" heißen müssten und den Kosten, die wir (kleinen) Stromverbraucher für die im ww-Wettbewerb oft so geschundene Industrie tragen müssen:

http://www.t-online.de/wirtschaft/energi...arden-euro.html

Frag mich, ob das immer mit "(ge)rechten Dingen" zugeht?

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

24.05.2014 10:08
#524 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Siggi im Beitrag #523
......u.a.:
Zurück zu den "EE", die eigentlich "Alternative Energien" heißen müssten und den Kosten, die wir (kleinen) Stromverbraucher für die im ww-Wettbewerb oft so geschundene Industrie tragen müssen:
http://www.t-online.de/wirtschaft/energi...arden-euro.html


Frag mich, ob das immer mit "(ge)rechten Dingen" zugeht?


Wird (angeblich ) immer "gerechter": http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...iebranchen.html

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

08.06.2014 22:37
#525 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Raffgier überall:

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/419515...chinen,1,0.html

Ob das nicht auch für das regionale Projekt des Solarfeldes in Hütten gilt: https://www.zeno-energie.de/index.php/sonnenpark-huetten , wo den Bürger-Genossen gerademal 1,61% der Anteile zugestanden wurden?

Ade für die regionale Energiewende in Bürgerhand, wenn nur einige (<20) "Gutbetuchte" fast 50% (genau 47,72%) der Anteile dieses Solarfeldes erweben konnten!

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

25.09.2014 15:53
#526 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Die Oberpfälzer-Windradbauer gehen ins Nachbarland!

Heute im Wirtschaftsteil des NT:

Max Bögl Ostwind GmbH

Die Firmengruppen Max Bögl (Neumarkt) und Ostwind (Regensburg/Prag) wollen den Windkraft-Markt in Tschechien gemeinsam erschließen. Wie die Unternehmen am Mittwoch mitteilten, bündeln sie unter dem Dach der Max Bögl Ostwind GmbH (MBO) mit Sitz in Sengenthal gemeinsam die Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung von Windparks. Der offizielle Startschuss soll auf der Branchenmesse "WindEnergy 2014" in Hamburg fallen. Allerdings brachte die Windallianz nach eigenen Angaben bereits vor wenigen Tagen im Bezirk Opava (Troppau) ihr erstes gemeinsames Vorhaben ans Netz. (nt/az)


Bin gespannt, wann wir in unserer Region mit den böhmischen Nachbaren "herem & trent", damit beginnen?

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

25.09.2014 22:44
#527 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Siggi im Beitrag #526
Die Oberpfälzer-Windradbauer gehen ins Nachbarland!

Bin gespannt, wann wir in unserer Region mit den böhmischen Nachbaren "herem & trent", damit beginnen?

Siggi

Dazu gäbe es m.E. in der schraffierten Fläche (s.Bildchen) genügend Platz und auch Wind!

Siggi, Sorry, konnte leider das Bilchen nicht anhängen, muß noch Üben !

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

25.09.2014 23:05
#528 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hier das Bildchen von der windhöffigen Region "herent & trent"!

Windhöffige Region
Zum Vergrößern einfach aufs Bildchen klicken, Siggi

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

26.09.2014 10:14
#529 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Siggi!

Danke, für die Einstellung der festgestellten "windhöffigen" Region!
Es geht hier um den Oberpfälzer Wald auf der deutschen, westlichen Seite und um den český les (Böhmer Wald) auf der östlichen Grenzseite. Im Übrigen auf beiden Seiten zum größten Teil Naturschutz-/Landschaftsschutz-Gebiete.

....aber um Windhöffigkeit festzustellen, dazu braucht man also keine besonderen Messungen, denn diese bewaldete Region liegt zwischen 605m und 1.000 m Höhe und es gibt starke Ost-West und West-Ost Winde sowohl im Sommer, aber vor allem im Winter.

Die Frage wird sein, ob dort überhaupt Windturbinen genehmigungsfähig sind?
Wenn es um Natur und Landschaftsschutz geht, da sind die Tschechen noch viel sensibler und pingeliger, als die deutschen Behörden.
Ein wesentlicher Teil dieses Waldes auf Oberpfälzer Seite betrifft den Landkreis NEW (z.B. Entenbühl nördl. Floss, Silber Hütte b. Flossenbürg, Schellenberg b. Georgenberg, Fahrenberg b. Waldthurn, Geissleite östl. WEN)und auch hier tut sich die Windkraft-Lobby nicht sehr leicht - siehe bisheriges Geeiere bei der Regionalplan Behörde.
War es mit Landrat Wittmann (er kommt ja aus Tännesberg im Oberpfälzer Waldgebiet) nicht einfach Windkraft auf den Oberpfälzer Kuppen durchzubekommen, so wird das mit Landrat Meier auch nicht einfacher, - da gebe ich Dir Brief und Siegel d´rauf, auch wenn nun OB Seggewiß den Vorsitz im regionalen Planungsverband hat!

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

27.09.2014 09:22
#530 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Ja mei, Luise,

so eine Art "Pardigmenwechsel", weg von den fossilen Brennstoffen (Uran gehört m.E. auch dazu ) und hin zu "Erneuerbaren Energien" ist nicht einfach, oder?

Siggi

Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

27.09.2014 09:30
#531 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Besonders in Weiden, wo man sogar einen absolut erfolglosen "Energiewendeausschuss" mit hohen Sitzungsgeldern dafür gegründet hat.

Für die Stadträte sind solche Probleme immer interessant, wenn man dabei im sitzen Geld verdienen kann.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

27.09.2014 16:11
#532 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Siggi im Beitrag #530
Ja mei, Luise,

so eine Art "Pardigmenwechsel", weg von den fossilen Brennstoffen (Uran gehört m.E. auch dazu ) und hin zu "Erneuerbaren Energien" ist nicht einfach, oder?

Siggi


Da hast Du Recht!

Aber es müssen weder Windmühlen sein, noch muss man den Energie-Konzernen die Profite sichern, indem man sich von zentralen Systemen abhängig macht!

Bisher ist es doch so, dass man die Klein-Erzeuger (z.B. Photovoltaik, Hackschnitzel, Abwärme oder Biogas) mit lockenden Einspeise-Quoten einsammelte.

Aber niemand muss einspeisen, das Strom-Versorgungs-Netz-Monopol ist bereits in den 80iger Jahren endgültig gefallen! Damit kann jeder seinen Strom, sein Gas und seine Wärme direkt seinem Nachbarn zur Verfügung stellen/verkaufen und den entsprechenden Abnahmepreis aushandeln, ohne Zwischenschaltung der Konzerne und Leitungsagenturen.

Es genügt, wenn der örtliche Elektriker eine Leitungsverbindung zwischen den Nachbarn einrichtet.

Da kann man sich entweder einen, bisher ziemlich teueren Akku zur Stromspeicherung kaufen, der sich aber bestimmt über einen kurzen Zeitraum abbezahlt, oder man geht zweigleisig und behält seinen E.ON-Normalanschluss bei und schaltet d´rauf, wenn es finster oder windstill wird.

Der eigene Ökostromkreislauf geht dann niemanden etwas an - ausser vielleicht das Finanzamt wegen der Einnahmen!
Warum das nicht propagiert und nur selten so gemacht wird, liegt daran, dass die Konzerne nach Abschaltung der AKWs besonders scharf darauf sind, auch wweiterhin zentral bei den erneuerbaren Energien das Heft und die Abhängigkeiten in der Hand zu halten.
Die geben von ihren Monopolen nicht gerne etwas ab, aber das wäre die Konsequenz, wenn viele dezentrale "Versorger" ihre eigenen Strukturen schaffen!
Siggi? Hast mich?

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

28.09.2014 09:48
#533 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo Luise,ja, i hob Di!

Die Energiewende in unserer Region kommt halt leider nicht so richtig voran.
An was das wohl liegt?
Gibt es vielleicht schon zu "viele Köche" (BEON,ZENO,NEW,Bankenkonsortium ect.) die in diesem Brei rühren?

Konzertierte Aktionen und vor allem Bürgerbeteiligung würden m.E. helfen, diese Riesenaufgabe besser in den Griff zu bekommen.

Ich hoffe auf Einsicht und Zusammenarbeit aller Verantwortlichen in unserer Region der Nordost-Oberpfalz um den angesprochenen sog. Paradigmenwechsel (hab, das verlorene "a" gefunden ), weg von den fossilen Energien und hin zu den Erneuerbaren, voran zu bringen.

Schön' Sonntag noch, herzl. Grüße: Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

06.10.2014 09:32
#534 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Interessante Anlage in Kemnath:

http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/4334...d-gras,1,0.html

Nur im Mix der "Erneuerbaren Energien" gelingt m.E. die kommunal, regionale Energiewende!
Schaffen wir's nicht, kann uns das blühen:

http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/4334...zahlen,1,0.html

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

07.10.2014 17:46
#535 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Was ist eigentlich aus dem phänomenalen Auftriebskraftwerk geworden?

Unser MdB Herr Rupprecht wollte es als Weihnachtsgabe mit nach Berlin nehmen!

Zitat von MdB-Herr Rupprecht im NT-Artikel:http://www.oberpfalznetz.de/onetz/397965...ne,1,0.html#top
"Das scheint in der Tat hochinteressant", gibt sich Rupprecht aufgeschlossen. "Ich nehme das mit nach Berlin." Sollten Preis und Projekt überzeugen, "finden wir bestimmt Financiers". Schließlich gebe es genügend Unternehmen in der Region, die sagen, die Energiepreise seien zu teuer.


Auf der Herbstmesse 2014 in Klagenfurt wird ein Anschauungsmodell gezeigt: http://www.youtube.com/watch?v=iBUqJ9oVObk
Dumme sterben anscheinend nie aus?

Siggi

Rantanplan Offline

Normalo

Beiträge: 82

07.10.2014 20:14
#536 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Siggi im Beitrag #535
Was ist eigentlich aus dem phänomenalen Auftriebskraftwerk geworden?

Unser MdB Herr Rupprecht wollte es als Weihnachtsgabe mit nach Berlin nehmen!

Zitat von MdB-Herr Rupprecht im NT-Artikel:http://www.oberpfalznetz.de/onetz/397965...ne,1,0.html#top
"Das scheint in der Tat hochinteressant", gibt sich Rupprecht aufgeschlossen. "Ich nehme das mit nach Berlin." Sollten Preis und Projekt überzeugen, "finden wir bestimmt Financiers". Schließlich gebe es genügend Unternehmen in der Region, die sagen, die Energiepreise seien zu teuer.

Auf der Herbstmesse 2014 in Klagenfurt wird ein Anschauungsmodell gezeigt: http://www.youtube.com/watch?v=iBUqJ9oVObk
Dumme sterben anscheinend nie aus?

Siggi



Wenn man für ein Perpetuum Mobile, das nicht nur von alleine läuft, sondern sogar noch Energie produziert, Financiers suchen will, sollte man sich eher in Esoterikerkreisen umsehen. Wenn man schon mal von den Hauptsätzen der Thermodynamik gehört hat, lässt man lieber die Finger von solchen Investments.
Da hat sich unser MdB einen sauberen Bären aufbinden lassen. Ihm nehm ich ja noch ab, dass er da zuwenig auf dem Kasten hat, um das zu erkennen, aber dass man ihn nicht davon abhält, sich so zu blamieren, versteh ich nicht. Das müsste doch sein Büroleiter beim Terminplanen schon merken.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

13.10.2014 20:36
#537 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Rantanplan u.a.
Da hat sich unser MdB einen sauberen Bären aufbinden lassen.



Vielleicht hilft (ihm & anderen Anlegern )dieser Beitrag: http://heloukon.wordpress.com/2014/09/22...ach-dem-wunder/

Das war mein letzter Beitrag zu dieser Bauernfängerei!

Siggi

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

14.10.2014 09:00
#538 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Was macht eigentlich das sündteure "Contracting"?

Wie ich feststelle, wird der Verbrauch an Heizenergie in Weidens städt. Immobilien (Schulen, Rathaus, Verwaltungsgebäuden, Hallen usw.) immer höher?

Aber, seit die Stadtwerke sich zum "Kommunalunternehmen Anstalt des öffentlichen Rechts" verwandelten, gibt´s dazu überhaupt keine Infos mehr und der aktuelle (vorjährige) "Beteiligungsbericht" der Stadt beinhaltete die Abschlüsse der Stadtwerke erst einmal gar nicht.

Als sie dann irgendwann "leise" nachgereicht wurden (jedenfalls mir, wegen Presseanfrage), da war auch nix von Contracting zu sehen.

Vielleicht hat doch eine/r der Stadträte schon einen Energiebericht dazu angefordert und kann dazu Auskunft geben?
Es ist ja keine Verschlusssache oder ein Staatsgeheimnis?

Siggi, siehst´ da vielleicht Handlungsbedarf? Beim "etz" müssten doch ebenfalls darüber "belastbare" Daten zu erfahren sein?

Energieerzeugung und -Verbrauch war jedenfalls ganz früher ein Thema der GRÜNEN, aber das ist wohl schon zu lange her - Grufti-GRÜN-Zeit?

Die sind heute mehr daran interessiert, der deutschen Kriegsministerin Vorwürfe zu machen, dass sie zu wenig Waffen und kein "effektiv" einsetzbares Kriegsgerät kauft.
Siggi, so ändern sich Werte innerhalb nur einer einzigen Generation!
Was sagt die "BL" eigentlich dazu?

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

14.10.2014 13:43
#539 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

ja mey Luise "Contracting" der SW-WEN, i wois niad, ob es das bringt was man sich vorstellte?
Vor einigen Tage habe ich dazu einen Vortrag von Herrn Michael Kreis bei einer Veranstaltung der IHK gehört.
Hr. Kreis ist bei den SW-WEN für diese Aufgabe zuständig.
Sein PP-Vortrag befindet sich auf der IHK-hp ( http://www.ihk-regensburg.de/content/121011d ) unter seinem Namen.

Daß es mit der Energiewende in Bayern holpert, kann man Heute im NT lesen:

http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/4344...eusern,1,0.html

Auch in unsrer Region, der Nordost-Oberpfalz (s.m.Beitr.#533 in diesem Thread) geht die Energiewende nicht so richtig voran.

Siggi

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

14.10.2014 16:57
#540 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Mach´s nicht so spannend! Was hat er denn zu Contracting gesagt und welche Zahlen hatte er dabei?

Du hast ja Recht, wenn an einen Erfolg gezweifelt hast, aber ich tu das nicht gerne mit "ja, mey" ab, denn das kostet doch auch unsere Steuergelder?

Wenn ich mir den "Vortrag" des Herrn Kreis anschaue, dann ist das reiner Bluff, hat mit Contracting nix zu tun. Es wird lediglich erzählt, dass es dieses Geschäft zwischen Privaten und den Stadtwerken, bzw. und dem Weidener Krankenhaus, gibt.
Sonst nix, ausser bunte Bildchen von den Stadtwerken, ohne Bezug zum Thema Contracting.
Wer nicht weiß, worum es geht, der wird daraus bestimmt nicht schlau, ganz zu schweigen von Ergebnissen und Vorteilen (die lediglich behauptet werden)!
Dass die IHK so eine seichte Schaumschlägerei zuläßt, wundert mich schon sehr?

Danke, Siggi, dass Du das alles mitbekommen hast und berichten kannst!
Vielleicht habe ich einen Rest Zeit und "kümmere" mich etwas darum.

Übrigens, das Verfahren Buchner (ehemaliger Leiter der Stadtwerke und jetzt Gläubiger (Honorarforderung) der Stadtwerke, ist auch noch am Laufen!
Ich hab´s jedenfalls nicht vergessen!

Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Herbstball
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
89 11.10.2012 17:42
von octopode • Zugriffe: 6775
Arbeitssuchende in WEN ...
Erstellt im Forum Allerlei von nasowas
49 18.11.2011 18:30
von beobachter • Zugriffe: 2955
Wichtig! Stress, den ich wegen so mancher eurer Postings bekomme ...
Erstellt im Forum News zum Forum von hexy
11 16.12.2011 17:01
von Ekzem • Zugriffe: 709
Körperstatistik
Erstellt im Forum Lustiges von charly
1 04.12.2008 14:16
von veritas • Zugriffe: 293
Drei Geheimagenten
Erstellt im Forum Lustiges von Scotty
10 10.09.2008 18:55
von Heimatfreund • Zugriffe: 530
Aus meinem Tagebuch ...
Erstellt im Forum Lustiges von charly
0 24.04.2008 13:25
von charly • Zugriffe: 504
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de