Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 580 Antworten
und wurde 47.724 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30
Bengab Offline

Neugieriger

Beiträge: 19

31.01.2014 08:32
#501 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Schön wie die Diskussion um die Stromtrasse genutzt wird um von den Problemen der Stadt abzulenken. Ein Thema wo man schön schimpfen kann, viel Applaus bekommt, aber bei der Entscheidung sowieso nicht gehört wird (lt. Aussage OB in der Zeitung).
Komisch, kommt mir irgendwie bekannt vor, wurde in Weiden nicht auch ein Festplatz gebaut ohne das die Bürger gefragt wurden :-).
Und auf dem Bild heute in der Zeitung zum Thema Stromtrasse ist auch die Kämmerin - ist der Job eines Kämmerers/Kämmerin nicht die "Kasse" der Stadt?

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.200

04.02.2014 12:39
#502 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Leider nur Kurzinfo zum interessanten Vortrag von Dr.H.Barthel im NT:

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/402579...nergie,1,0.html

Wobei ich seine These:

Zitat von Dr.Barthel
....... "50 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien sind in Bürgerhand",.....

nicht nachvollziehen kann!
Sind denn z.B. die riesigen Offshore Windkraftfelder in der Hand von Bürgern?

Ein Paradebeispiel aus unserer Region, wieviel alternative Energie-Anlagen in Bürgerhand sind, haben wir mit dem Solarpark in Hütten ( https://www.zeno-energie.de/index.php/sonnenpark-huetten ), wo den Bürgern gerademal 1,61% Anteil zugestanden wurde!

In Finanzierungs-Geld ausgedrückt hat das Bankenkonsortium an der für 31 Mio.€ erstanden Anlage einen Anteil von ca.25 Mio.€, die Genossenschafts-Bürger ( ZENO eG: https://www.zeno-energie.de/index.php/wa...rgenossenschaft ) einen traurigen Rest von gerademal 0.1 Mio.€!

Oder gehört das "Bankenkonsortium" vielleicht auch den Bürgern der Region?

Eine Aufklärung zu diesen Fragen konnte ich leider, trotz mehrmaliger, hartnäckiger Nachfrage, von den ZENO-Verantwortlichen nicht erhalten.

Siggi

Monster High Offline

Foren-Ass

Beiträge: 533

04.02.2014 16:56
#503 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Siggi,

Wenn bei diesem Bankenkonsortium die Sparkasse Oberpfalz-Nord dabei ist, so ist wenigstens eine Bank dabei, die den Kommunen (also den Bürgern) gehört bzw. dessen Träger ist.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.200

04.02.2014 23:24
#504 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo Monster High,

Zitat von Monster High im Beitrag #503
Siggi,
Wenn bei diesem Bankenkonsortium die Sparkasse Oberpfalz-Nord dabei ist, so ist wenigstens eine Bank dabei, die den Kommunen (also den Bürgern) gehört bzw. dessen Träger ist.

das verstehe ich jetzt nicht so ganz.
Könntest Du das bitte etwas genauer erklären?
Oder willst Du vielleicht damit sagen, wir (Stromkunden) müssen mit der EE-Einspeisevergütung ein Bankenkonsortium sa...aaaaa....äääää, unterstützen?

Siggi

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.421

05.02.2014 06:09
#505 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Siggi im Beitrag #499
Hallo Luise,
Zitat von Luise Nomayo im Beitrag #496
Siggi!
Lass Dich bitte von so einem "ungewiß" nicht provozieren!............
Don´t feed the trolls!

danke für den Rat. Per PN verhielt er sich üb'rigens etwas anders !

Siggi



Also Troll??!! Ich werde künftig seine Beiträge ignorieren

Monster High Offline

Foren-Ass

Beiträge: 533

05.02.2014 10:51
#506 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Siggi,

Ich wollte damit sagen, dass nicht nur Groß- bzw. Privatbanken bei dieser Finanzierung mitgemacht haben, sondern auch eine "kleine Sparkasse", die von örtlichen Kommunen getragen wird als Besitzer.
Mit EE-Umlage hat dies nichts zu tun.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.200

05.02.2014 12:53
#507 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo Monster High,

Zitat von Monster High im Beitrag #506
Siggi,
Ich wollte damit sagen, dass nicht nur Groß- bzw. Privatbanken bei dieser Finanzierung mitgemacht haben, sondern auch eine "kleine Sparkasse", die von örtlichen Kommunen getragen wird als Besitzer.
Mit EE-Umlage hat dies nichts zu tun.

schön' Dank für die Info.
Bist anscheinend Insider und könnsten mir vielleicht auch sagen, wesshalb wir kleinen ZENO-Genossen am Solarpark Hütten nur einen Minimalanteil von 1,61% erwerben durften.
Von ZENO-Verantwortlichen konnte ich es leider nicht erfahren.
Transparenz ist in der Region anscheinend ein unbekanntes Fremdwort?

Siggi

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

05.02.2014 13:07
#508 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Nur so eine Überlegung.

Wenn eine Bank selbst eine Beteiligung z.B. an einem Solarpark kauft
(nicht im Auftrag bzw. finanziert für einen Kunden)
erhält sie doch selbst die erzielte Einspeisevergütung.

Diese Einnahme dürfte wesentlich höher sein als erreichbare Zinssumme für das eingesetzte Kapital.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.200

05.02.2014 14:04
#509 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo Hans,

Zitat von Hans im Beitrag #508
Nur so eine Überlegung.
Wenn eine Bank selbst eine Beteiligung z.B. an einem Solarpark kauft
(nicht im Auftrag bzw. finanziert für einen Kunden)
erhält sie doch selbst die erzielte Einspeisevergütung.


Diese Einnahme dürfte wesentlich höher sein als erreichbare Zinssumme für das eingesetzte Kapital.

vielleicht ist das auch der Grund, weshalb die "Verantwortlichen" sich nicht zu meinen Fragen äußern?

Traurig für die Energiewende in Bürgerhand in der Region!

Zitat von https://www.zeno-energie.de/index.php/was-ist-die-zeno-gmbh
Die Entscheidungen in der ZENO werden ausschließlich von Kommunen und Kommunalwerken getroffen. Bei der Verwirklichung der Ziele haben Bürgerfreundlichkeit und eine faire, kommunal orientierte Handlungsweise oberste Priorität.


Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.200

19.02.2014 16:34
#510 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten
Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.200

20.02.2014 10:21
#511 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Interessante Studie: http://www.t-online.de/wirtschaft/energi...rschwender.html

Zitat von vorg.Studie
Der durchschnittliche Verbrauch pro Kopf in Deutschland lag bei 1836 Kilowattstunde (kWh) (2012 waren es 1858 kWh).


Frage: Wo finde ich den Strom-Verbrauch von WEN ?

Siggi

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.572

20.02.2014 13:50
#512 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Siggi!

Die Stadt kauft doch Ihren Strom bei der E.ON ein, dafür hat sie doch erst kürzlich einen so tollen Vertrag geschlossen!
Ich suche Dir mal heraus, wieviel MW Abnahme-Pauschale vereinbart wurde!
Musst noch etwas Geduld haben, bin zur Zeit auf einer anderen Baustelle!

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.200

01.03.2014 22:17
#513 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Gaunerei mit EE-Produkten wird bestraft:

http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/4061...haefte,1,0.html

In diesem Zusammenhang fällt mir gerade die Frage ein, was denn aus diesem Super-EE-Produkt wurde:

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/397965..._sonne,1,0.html

Realität, Bauerfängerei oder vorgezogener Aprilscherz?
Aufklärung durch investigativen Journalismus wäre angesagt!

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.200

03.03.2014 13:00
#514 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von http://www.t-online.de/wirtschaft/energi...eberbieten.html
Deutsche Strompreise sind kaum zu überbieten


Bin gespannt, ob die "GROKO" hier was ändert?

Siggi

ungewiss Offline

Normalo

Beiträge: 75

03.03.2014 20:07
#515 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Wenn die Bürgerliste an den Strompreisen was ändert, wähle ich sie.
Die Energiewende ist teuer.
Diesen Solar- und Windunsinn verurteile ich schon lange.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.200

03.03.2014 23:47
#516 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von ungewiss im Beitrag #515
Wenn die Bürgerliste an den Strompreisen was ändert, wähle ich sie.
Die Energiewende ist teuer.
Diesen Solar- und Windunsinn verurteile ich schon lange.

Richtig Wählen,
die Stadtwerke (http://www.weiden.de/wen/aktuelles/haush...ungsbericht.pdf) gestalten den Strompreis!

Verwaltungsratsvorsitzender: Oberbürgermeister Kurt Seggewiß

Verwaltungsräte:
Josef Melch
Dr. Matthias Holl
Ralf Möhrle
Reinhard Hese
Hans Sperrer
Hans Hiermeier
Wolfgang Pausch
Dr. Christian Degelmann......(derzeit einziger BL-Stadtrat!)
Gisela Helgath
Rainer Sindersberger
Prof. Brautsch

Vorstand: Johann Riedl

Siggi

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.572

03.03.2014 23:59
#517 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Siggi im Beitrag #516
Zitat von ungewiss im Beitrag #515
Wenn die Bürgerliste an den Strompreisen was ändert, wähle ich sie.
Die Energiewende ist teuer.
Diesen Solar- und Windunsinn verurteile ich schon lange.

Richtig Wählen,
die Stadtwerke (http://www.weiden.de/wen/aktuelles/haush...ungsbericht.pdf) gestalten den Strompreis!

Verwaltungsratsvorsitzender: Oberbürgermeister Kurt Seggewiß

Verwaltungsräte:
Josef Melch
Dr. Matthias Holl
Ralf Möhrle
Reinhard Hese
Hans Sperrer
Hans Hiermeier
Wolfgang Pausch
Dr. Christian Degelmann......(derzeit einziger BL-Stadtrat!)
Gisela Helgath
Rainer Sindersberger
Prof. Brautsch

Vorstand: Johann Riedl

Siggi


Ist schon richtig, Siggi!
Angetreten sind diese Kadetten damit, die Energiewende durch Beteiligungen an "erneuerbarer Energie aus der Region" für die Strombezieher der Stadtwerke vorteilhaft zu gestalten.
Nix ist es damit!
Weder werden die Dividenden auf die Strom-/Gaskunden umgelegt,
noch bringt es Kosteneinsparungen durch diese ominösen "Querverbünde" (ein Lieblingsthema für Hese) für die Kosten des städt. Stromverbrauches selbst.

Das KU Stadtwerke kassiert nur, aber deren Schulden werden "higher and higher", zur Zeit schon 60 Mio. €!

Der Gipfel der Absurditäten:
Die Stadt kauft ihren Strom nicht bei ihrem KU (Kommunalunternehmen) Stadtwerke, sondern bei der E.ON, mit welcher das KU noch im Klintsch, wegen der Konzessionsabgaben war.

Siggi, ich bin sicher, im Stadtrat wird Dich das Thema auch weiter beschäftigen

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.200

07.04.2014 12:17
#518 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Windräder an der Westgrenze des Landkreises NEW bei Kirchenthumbach:

Zitat von http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/4113...ck,1,0.html#top
"Finanziert werden soll die Anlage durch die Beteiligung von Bürgern. So bald das Landratsamt Neustadt/WN die Genehmigung erteilt hat, wird die Werbung dafür beginnen"


Hoffentlich mit größerem Bürgerbeteiligungs-Anteil als hier: https://www.zeno-energie.de/index.php/sonnenpark-huetten

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.200

14.04.2014 08:52
#519 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

"Töpfer-Deckel", oder lieber Rente mit 63?

http://www.zeit.de/2014/16/energiewende-...komplettansicht

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.200

08.05.2014 11:53
#520 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Neuveröffentlichung des Bayerische Windatlas:

http://www.stmwi.bayern.de/fileadmin/use...-Maerz-2014.pdf

Vielleicht kommt nun doch noch soetwas Zustande:

Zitat von von Siggi i. Beitr.#481,u.a.:
Vielleicht kommen die div. Aktivitäten (NEW, BE-ON, ZENO, etc) noch zu einer "Konzertierten Aktion", in der man in erster Linie die regional, kommunale Energiewende im Auge hat,........


.....und auch zuläßt, dass sich die Bürger mit einer "angemessenen" Quote beteiligen können.

War Gestern in der Region Markbreit, in der eine Vielzahl von Windrädern in Betrieb sind und auch noch weitere gebaut werden.

Im Gespräch mit Bewohnern wurde mir auf die Frage nach der Akzeptanz folgendes gesagt:

Je mehr Bürger sich daran beteiligen konnten, desto geringer wurde der Widerstand!

Siggi

Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Herbstball
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
89 11.10.2012 17:42
von octopode • Zugriffe: 6779
Arbeitssuchende in WEN ...
Erstellt im Forum Allerlei von nasowas
49 18.11.2011 18:30
von beobachter • Zugriffe: 2963
Wichtig! Stress, den ich wegen so mancher eurer Postings bekomme ...
Erstellt im Forum News zum Forum von hexy
11 16.12.2011 17:01
von Ekzem • Zugriffe: 741
Körperstatistik
Erstellt im Forum Lustiges von charly
1 04.12.2008 14:16
von veritas • Zugriffe: 305
Drei Geheimagenten
Erstellt im Forum Lustiges von Scotty
10 10.09.2008 18:55
von Heimatfreund • Zugriffe: 534
Aus meinem Tagebuch ...
Erstellt im Forum Lustiges von charly
0 24.04.2008 13:25
von charly • Zugriffe: 512
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de