Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 580 Antworten
und wurde 47.873 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 30
aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2011 14:16
#41 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

@ Luise Namayo

Keine Angst!
Der "Römische" soll nicht in Parkstein, NEW oder WEN residieren!!!

"Papst"
bedeutet in diesem konkreten Fachgebiet:

Es muss eine Frau/ ein Mann sein,
der diesen Umstieg visionär begleiten und führen kann.
Am besten wäre, meiner Meinung nach,
wenn eine Kapazitäten-Mannschaft(Team?)zur Seite gestellt werden könnte.
Sog. "Experten", am Ende auch noch selbsternannt, wünsche ich mir auf keinen Fall.

*Wissenschaftler (Physik, Philosophie, Chemie, Geologen u.ä.),
**vorwärtsdenkende Praktiker des heimischen Handwerks und
***eine aufgeklärte Bevölkerung
werden diesen Umstieg auch bei uns schaffen!

Stadtrat oder Gemeinderat zu sein,
reicht nicht allein als Qualifikation aus.
Beispiel:
WEN-Energie-Truppe,
die Photovoltaik bis zum Abwinken bauen will,
aber nicht sagt, wie das alles einmal entsorgt werden soll---in ca. 20 Jahren.

Der "Energie-Papst"
könnte da schon eher als "Energie-Vorbild/Wegweiser" wirken,
dem die Leute auch wirklich glauben würden, was er sagt und vorschlägt.

Die Volkshochschule
könnte übrigens einen wichtigen "Energie-Volksaufklärungsteil" übernehmen.
Statt Bauchtanz und ähnlichem Unsinn wäre das echte Erwachsenenbildung,
sowie ein unterstützender Beitrag und Hinweis zum/auf "lebenslangen/-s Lernen"!

Ich bleibe aber auch dabei:
Jeder Bürgermeister ist verpflichtet,
sich an der Suche nach diesen geeigneten Persönlichkeiten zu beteiligen!
"Was ist in meinem Verantwortungsbereich energetisch möglich?".
Jeden Tag muss er versuchen, eine Antwort zu erhalten.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2011 21:50
#42 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Ich ärgere mich schon ewig darüber, dass derjenige welcher sparsam Strom verbraucht mehr pro Kilowatt zahlen muss, als der Vielverbraucher.

Beim Gas ist es doch ebenso. Da gab es Leute, welche die Heizung auf volle Pulle drehten, damit sie gerade noch in den Vielverbrauchertarif reinrutschten.

So ein Unsinn!

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

13.06.2011 09:14
#43 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Die tun was:
http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/2843...r_strom,1,0.htm

Dazu Info-Veranstaltung am Dienstag um 19.30 Uhr im Gasthaus Plödt in Diepoldsreuth.
Veranstalter: BBV und Bay.Landessiedlung.

Servus: Siggi

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.424

13.06.2011 19:30
#44 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Siggi,

der Deutsche Bauernverband(DBV) fordert aktuell ein Schutzprogramm für landwirtschaftlich genutzte Flächen!!!

Das beinhaltet auch die Abwägung bei neuer Flächennutzung(Windparkanlagen, Solarparkanlagen,Monokulturen für EE...) und Versiegelung durch Verkehrswegebau,Ausbau der Infrastruktur - Gigaliner müssen her- oder Städtebau soweit ich das verstehe

Ich finde es auch nicht so toll wenn überall High-Tec um jeden Preis gemacht wird, man aber gezwungen ist, Chemie zu essen, um zu überleben weil es nicht genügend Flächen gibt, auf denen ausreichend Nahrung wachsen kann.

Das hat nichts mit zurück in die Höhle und her mit der Steinaxt zu tun

Ob der Bayerische Bauernverband das Thema seines Dachverbandes zur Sprache bringt?

Link:
http://www.topagrar.com/news/Home-top-Ne...ert-340329.html

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

14.06.2011 07:27
#45 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

@beobachter,

Zitat von beobachter

Ob der Bayerische Bauernverband das Thema seines Dachverbandes zur Sprache bringt?


hin gehen,Servus: Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

14.06.2011 08:39
#46 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten
Ehrenämtler ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2011 10:51
#47 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Schon, schon, aber die haben alle keinen Energiewendeausschuss wie wir Weidner.
Deshalb sind wir Weidner besser.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

14.06.2011 11:01
#48 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Ehrenämtler
Schon, schon, aber die haben alle keinen Energiewendeausschuss wie wir Weidner.
Deshalb sind wir Weidner besser.


, das weiß ich bezügl. "EE" schon seit mindestens 2 Jahren, Servus:Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

16.06.2011 14:13
#49 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo beobachter,

Zitat von beobachter

Ob der Bayerische Bauernverband das Thema seines Dachverbandes zur Sprache bringt?


interessante Veranstaltung des BBV am Dienstag in Diepoltsreuth. Kurzartikel in der NT-Netzausgabe:
http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/2848...nehmen,1,0.html .
Warst Du dort?
Auch von der Weid'ner-WEA-Aktivität in/bei Lennesrieth,(wenn ichs richtig gehört habe)war kurz die Rede.
Bin gespannt, wer sein Windrad/-räder zuerst baut?
WEN oder NEW? Bürgerbeteiligung ja / nein?

Servus: Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

23.06.2011 23:43
#50 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Bewegung im östlichen Lkr. NEW in Sache der: "EE":
http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/2855...region,1,0.html
Servus: Siggi

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.424

24.06.2011 07:14
#51 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Ich war nicht bei der Veranstaltung des BBV. Der Berichterstattung im NEUEN TAG stehe ich sehr skeptisch gegenüber. Gut finde ich es, wenn im Vorfeld alle möglichen Beteiligten eingebunden werden. Dazu gehören natürlich neben den Investoren,Bürgern,Vertretern von(möglichst verschiedenen?!) Anlagenbauer, Umweltschützer, gewählten Volksvertretern/Entscheidern auch Bürgerinitiativen. Ob dieses Spektrum da war geht aus dem Bericht des NT nicht hervor.

Wenn ein Vertreter einer bestimmten Interessengruppe etwa ein 2 stündiges Referat hält bringt mich das zum Nachdenken. Damit sollen oft Zuhörer "erschlagen" beziehungsweise eventuelle kritische Fragesteller mürbe gemacht werden. Falls Fragen zugelassen werden.

Ich habe aber den Eindruck, dass in den angrenzenden Landkreisen das Thema zumindest weit transparenter gehandelt wird als in dem Oberzentrum Weiden. Das ist gut so!!!

(Die Stadtwerke Weiden müssten nicht unbedingt Teilnehmer bei solchen Infoveranstaltungen sein, die haben bereits einen riesigen Vorsprung - da wird sauberer grüner Strom aus skandinavischer Wasserkraft geliefert)

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

24.06.2011 09:29
#52 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo beobachter,

die Veranstaltung war für mich sehr interessant. Plödt-Saal in Diepoldsreuth voll!
Der Floßer-BBV-Kreisobmann Schieder hat die Anwesenden, m.E.hauptsächlich Landwirte, aufgeklärt, was ich Sachen WEA alles zu beachten ist.
Den Fachvortrag, Schnellinfo hier: http://media.repro-mayr.de/40/143540.pdf ,
hielt dann ein junger, sehr kompetenter Mann der BBV-Tochter: "Landessiedlung": http://www.bbv-ls.de/
Gelungene Veranstaltung, wenn die Region so weiter macht, haben sie mit Nutzung der Windenergie die Nase Vorn!

Servus: Siggi

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.424

24.06.2011 17:41
#53 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

die bbv-LandSiedlung scheint Verbindungen zur Bayerischen Landessiedlung zu haben bzw ist daraus hervorgegangen.

Zur Bayerischen Landessiedlung ein Zitat aus deren Internetauftritt

http://www.bls-bayern.de/top-unternehmen.html

Energie und Kommunale Entwicklung
Wir entwickeln und realisieren - in Partnerschaft mit den betroffenen Kommunen und den Grundstückseigentümern - individuelle Siedlungsmodelle, Baulandbeschaffungsverfahren und Erschließungsträgerschaften - sowohl für attraktive Wohnbaugebiete als auch für marktgerechte Gewerbeflächen. Die Bayerische Landessiedlung ist der kompetente Ansprechpartner für alle Fragen der Öffentlich-Privaten-Partnerschaft (ÖPP), für Leasing- und Finanzierungsdienstleistungen


Es geht da schon um astreine Kapitalinteressen denke ich.

Zusatzinfo(Absatz 4):
http://www.mittelbayerische.de/index.cfm...90651&p=1#90651

Aber die bbv-ls kann ja komplett neu strukturiert sein und euch vielleicht sogar bei eurem Mehrgenerationenprojekt helfen.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

25.06.2011 08:54
#54 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo beobachter,

danke für den Hinweis, daß uns die bbv-LandSiedlung bei unserem Mehrgenerationen-Wohnprojekt ggf. unter die Arme greifen könnte.

Hat aber mit WEA relativ wenig zu tun, denn diese Veranstaltung des BBV-Ortsgruppe Floß, diente zur Informtion von Landwirten / Kommunen, die für eine regionale Enregieversorgung begeistert werden sollten.

So wird im heutigen NT der Energiereferent des Bay. Gemeindetages, Stefan Graf zur Errichtung von WEA mit Folgendem zitiert:

Im Interesse der Akzeptanz durch die Bevölkerung wünschen wir uns, dass möglichst wenige von anonymen Investoren errichtet werden!

Dem schließe ich mich an, und werde, sobald sich eine Windenergie-Bürgergenossenschaft in der Region (NEW - WEN) gründet, mein Scherflein dazu einlegen!

Servus: Siggi

Nachtrag: Wie soll ich Deine Aussage verstehen?

Zitat von beobachter
Es geht da schon um astreine Kapitalinteressen denke ich.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

27.06.2011 17:47
#55 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Interessanter Leserbrief des Solarexperten Prof.Dr. Doenitz im NT v.verg.Samstag:

http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/2859...ut,1,0.html#top

Bin gespannt, ob unsere Politiker irgendwann realisieren, daß wir mehr Energie von der Sonne auffangen müssen.
PV, Wind-, Wasser- und Biokraft alleine reichen nicht aus, um den Energiebedarf von 9 Milliarden Menschen zu decken!

Siggi

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

27.06.2011 17:55
#56 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Das juckt die Politiker in Weiden überhaupt nicht. Höchstens sie könnten einige Euros zusätzlich kassieren.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

27.06.2011 18:19
#57 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Wahlversprechen
Das juckt die Politiker in Weiden überhaupt nicht. Höchstens sie könnten einige Euros zusätzlich kassieren.


,

aber so nach und nach wächst ja die Einsicht:
http://www.oberpfalznetz.de/onetz/273681...in,1,0.html#top

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

28.06.2011 09:19
#58 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Gestern Abend informative Veranstaltung in der Neustädter Stadthalle:

Die ARGE "Energiewende Nordostbayern" stellt sich vor.

http://www.energiewende-nordostbayern.de...home&f=1&i=home

Nun kommt immer mehr Bewegung in die regionale Nutzung der "EE"!
Bin gespannt, was die Presse dazu schreibt.

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

29.06.2011 08:11
#59 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Siggi
Gestern Abend informative Veranstaltung in der Neustädter Stadthalle:
Die ARGE "Energiewende Nordostbayern" stellt sich vor.
Nun kommt immer mehr Bewegung in die regionale Nutzung der "EE"!
Bin gespannt, was die Presse dazu schreibt.


Mager, auch in der Printausgabe!

Vielleicht informiert die ARGE auf ihrer hp mal selbst über die Inhalte und Ablauf der Veranstaltung?


http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/2864...ansatz,1,0.html

Siggi

Brauamt Offline

Foren-Profi

Beiträge: 247

29.06.2011 09:07
#60 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Siggi

Die machen alle das gleiche wie du!

Auf andere Aktivitäten hinweisen, Links setzen, Fehlende Aktivitäten kritisieren aber selbst den Hintern nicht hochbekommen.
Das wird so nichts mit der EE, lieber Siggi, das ist blanke Gschaftelhuberei.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 30
«« etzenricht
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Herbstball
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
89 11.10.2012 17:42
von octopode • Zugriffe: 6799
Arbeitssuchende in WEN ...
Erstellt im Forum Allerlei von nasowas
49 18.11.2011 18:30
von beobachter • Zugriffe: 2979
Wichtig! Stress, den ich wegen so mancher eurer Postings bekomme ...
Erstellt im Forum News zum Forum von hexy
11 16.12.2011 17:01
von Ekzem • Zugriffe: 765
Körperstatistik
Erstellt im Forum Lustiges von charly
1 04.12.2008 14:16
von veritas • Zugriffe: 325
Drei Geheimagenten
Erstellt im Forum Lustiges von Scotty
10 10.09.2008 18:55
von Heimatfreund • Zugriffe: 542
Aus meinem Tagebuch ...
Erstellt im Forum Lustiges von charly
0 24.04.2008 13:25
von charly • Zugriffe: 529
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de