Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 580 Antworten
und wurde 47.873 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 30
aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2012 13:52
#321 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Wieso "Getreide"?

Der Bauer ist Unternehmer und gewinnorientiert!
Da habe ich keine Probleme.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

29.08.2012 14:05
#322 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Werden wir zur Energiewende von Lobby & Politik vera....t?

Dazu Heute der Kommentar von Albert Franz im NT:
http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/3374...ewende,1,0.html

Schade, daß die kommunale Energiewende nicht so richtig in die Gänge kommt.
Wenn wir Strom und Wärme die wir benötigen auch in der Region günstg erzeugen würden, bräuchte wir weder Offshore-Windräder, noch lange Leitungen!

Servus: Siggi

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2012 15:09
#323 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

@ Siggi

"Lange Leitungen"
haben wir doch schon,
aber da stehen unsere "Auserwählten" immer noch 'drauf.

Durch Blockade
können keine neuen Modelle durchdacht werden und auch nicht entstehen.
Ausnahmen
bestätigen die "Strom-Autark-Regel"!

Empfehlenswert:
Die Seite des Öko-Instituts!

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2012 16:54
#324 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

@ Siggi

Diese umfangreiche Seite könnte dichevtl. interessieren:
======================================================================================================
http://www.unendlich-viel-energie.de/de/...eutschland.html
======================================================================================================

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

05.09.2012 08:26
#325 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo, "aberhallo",

Zitat von aberhallo! im Beitrag #323

"Lange Leitungen"
haben wir doch schon,
aber da stehen unsere "Auserwählten" immer noch 'drauf.


Davon in Bayern drei Ministerien!

Heute im NT: Bisher ist die Zuständigkeit für die Energie in der bayerischen Staatsregierung auf drei Ressorts verteilt: Wirtschafts-, Umwelt- und Agrarministerium.

Der Artikel: http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/3381...en,1,0.html#top

Gruß Siggi, und danke für den Link

Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

06.09.2012 11:52
#326 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Der Strom für die Deppen und wir zahlen das alles und jubeln über EE.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...r-a-854189.html

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

06.09.2012 12:25
#327 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Siggi-Frage in Beitr.#322
Werden wir zur Energiewende von Lobby & Politik vera....t?


Dann stimmt als die Behauptung von Albert Franz in seinem Kommentar v.29.8. im NT.
Darin u.a.:

Zitat von Kommentar Albert Franz
Selten war die Politik so planlos, so irrlichternd. Selten ist auf einem der drängendsten Politikfelder binnen eines Jahres so wenig geschehen. Selten haben München und Berlin so offenbart, wie unfähig und überfordert sie sind. Wenn Bundesumweltminister Peter Altmaier scheitern sollte, dann weil es immer noch zu viele gibt, die die Energiewende hintertreiben oder nur den eigenen Reibach im Auge haben.


Wir sollten mit unsreren kommunal-regionalen EE-Projekten, mit möglichst viel Bürgerbeteiligung schnellstens in die Gänge kommen!
Vielleicht können wir damit die derzeitige Abzocke besser kontrollieren?

Servus: Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

06.09.2012 22:30
#328 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Gut Ding braucht Weile!

ZENO ist Online: https://www.zeno-energie.de/

Hoffentlich kommt jetzt Schwung in unsere kommunal-regionalen EE-Projekte!

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

22.09.2012 22:33
#329 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

ZENO-Informations-Abend am 27.9. in Hardtheim!

Weitere Info hier: http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/3401...haltung,1,0.htm

Siggi

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

22.09.2012 23:06
#330 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Siggi, danke für den Link.

Der NT-Schreiberling (gt) sollte mal einen Sprachkurs für Deutsch besuchen.

"... legte der SPD in ihrer Sitzung fest."
und
"Dabei zeigen Bürgermeister ..."

Das sind sprachliche Spitzenleistungen eines Reporters.
Aber beim NT ist das jetzt fast normal.

Frühere Chefredakteure hätten Schreiberlinge mit diesen Sprachqualitäten in die Wüste geschickt.

Biosiegel ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2012 23:42
#331 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hans die Berichterstattung im NT geht schon in Ordnung.

Wer als Privatperson das eigene Geld in die Segggewiß Aktionen BEON und Zeno investiert, der hat auch keine ernsthafte Berichterstattung verdient.

Das ehemalige Seggewiß-Jubelwerk BEON wird bald in der Zeno aufgehen, dafür sorgt schon Kurt, damit kann man das Eingeständnis einer Pleite besser vertuschen.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

23.09.2012 00:21
#332 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Das kann ich mir nicht vorstellen.

Die Projekte der BE-ON eG wurden anfangs von der Iliotec GmbH finanziert,
die auch im Vorstand u. Aufsichtsrat vertreten ist. http://be-on.info/

Geschäftspartner der ZENO ist die WIRSOL AG http://www.wirsol.de/wirsol/vorstand/


Gehört zwar nicht in diesen Thread, könnte aber "Verbindungslücken" schließen.

Seit Oktober 2010 ist Herr B. Kästner Finanzvorstand der WIRSOL AG.
Er war zuvor Niederlassungsleiter bei der Kanzlei Rödl & Partner,
die aus dem Weidener Rathaus bereits oft Aufträge erhielt.

Gemeindeordnung Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.333

24.09.2012 21:41
#333 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Hans im Beitrag #332
Das kann ich mir nicht vorstellen.

Die Projekte der BE-ON eG wurden anfangs von der Iliotec GmbH finanziert,
die auch im Vorstand u. Aufsichtsrat vertreten ist. http://be-on.info/

Geschäftspartner der ZENO ist die WIRSOL AG http://www.wirsol.de/wirsol/vorstand/


Gehört zwar nicht in diesen Thread, könnte aber "Verbindungslücken" schließen.

Seit Oktober 2010 ist Herr B. Kästner Finanzvorstand der WIRSOL AG.
Er war zuvor Niederlassungsleiter bei der Kanzlei Rödl & Partner,
die aus dem Weidener Rathaus bereits oft Aufträge erhielt.



Hallo Hans, der Herr Kästner, neuer Finanzvorstand der Wirsol AG, war nicht irgendwo Niederlassungsleiter von Rödl und Partner.
Er war Niederlassungsleiter in Regensburg, also in der für uns zuständigen Bezirkshauptstadt.

Langsam sollten wir für die Themengruppe "Zeno (eG/GmbH) - Vorgänge in Floß - Stadtwerke Weiden" vielleicht einen eigenen Thread aufmachen?

Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

24.09.2012 21:55
#334 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Wirsol hat noch nie Windräder gebaut aber bereits Sponsorengelder (von den Anlegern) in Floß verteilt.

Siggi
Wir sollten die Informationen über diese Dinge hier beibehalten.
Es gibt in diesen Bereich soviel Betrügereien, da ist es gut wenn man das alles auf einmal sieht.
Wirsol, Floß, SPD das sind alles Begriffe wo ich sehr vorsichtig bin.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

25.09.2012 08:24
#335 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo Gemeindeordnung, prima Vorschlag

Zitat von Gemeindeordnung im Beitrag #333

Langsam sollten wir für die Themengruppe "Zeno (eG/GmbH) - Vorgänge in Floß - Stadtwerke Weiden" vielleicht einen eigenen Thread aufmachen?

Mach's doch bitte mal!
Ggf. kann man damit etas mehr über "Aktivitäten" erfahren,
die nicht unbedingt positiv zum Thema der "kommunal-regionalen Energiewende" beitragen?

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

01.10.2012 12:30
#336 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

ZENO

Info- und Werbeveranstaltung am verg. Donnerstag in Floß.

Dazu Heute Kurzbericht auf der NT-hp: http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/3411...spaket,1,0.html

Zitat von letzter Absatz im umfangreicheren Print-Artikel
Wie intensiv sich Bürger mit der Thematik auseinandersetzen, zeigten die wiederholt geäußerten Appelle an die "Politik".

Wenn die Energiewende zwischen die Mühlsteine von Parteidiskussionen gerate, werde das für die Region jedenfalls nicht förderlich sein, äußerte ein Zuhörer!


I woas wea dees woa , Servus: Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

02.10.2012 09:55
#337 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Noch viel Spielraum zum Sparen
Von Biogas bis Wasserkraft: Regionalkonferenz stellt Wege zu besserer Energienutzung vor


Gestern in der Neustädter Stadthalle fünf interessante Vorträge zum Thema der "EE".

Kurzinfo: http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/3413..._sparen,1,0.htm

Aus meiner Sicht war der interessantester Beitrag der des Landwirtschaftsmeisters Lehner über das energieautonome Dorf Weissenbrunn!


Er verstromt das Gas aus seiner Biogasanlage mittels zweier BHKWs und beheizt mit der Abfallwärme das gesamte Dorf mit 18 Häusern.
Die Heizkosten, über die er nicht viel sagen wollte, liegen dabei etwa ein Drittel günstiger als Heizöl!

Sein Appell an die anwesenden Bürgermeister und Gemeinderäte:

Zitat von NT-Printartikel
"Wir haben im Landkreis etwa 40 Biogasanlagen, aber nur fünf solche Wärmenetzwerke.
Sprecht einfach mal mit den Anlagebetreibern."


Für diesen Aufruf erhielt er ein Extralob aus dem Munde der Regierungspräsidentin Frau Brigitta Brunner!

Siggi

der_neue Offline

Moderator


Beiträge: 347

11.10.2012 19:07
#338 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

12.10.2012 09:47
#339 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo, "der neue",

Zitat von der_neue im Beitrag #338
zur Info: http://eeg-buendnis.de/

schön' Dank für Deinen Link - habe mich sofort eigetragen.

Bin gespannt, ob sich weitere "ForerInnen" zu dieser Aktion bekennen?

Mir gehen die regional-kommunalen Aktivitäten zur Energiewende sowieso viel zu langsam voran.

Wo bleiben die Nachfolger für das energieautonome Dorf Weißenbrunn?

Wo bleiben die Nachfolger für WKAs in Witzlricht? http://www.buergerwind-freudenberg.de/

Wer befasst sich mit modernen, Energie-Effizienten Verfahren der Holz- und Biomasseverwertung? http://www.agnion.de/

Hoffentlich gerät die "regional-kommunale Energie-Wende" nicht zwischen die Mahlsteine der Politik?

Siggi

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2012 10:47
#340 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Ich habe so langsam den Eindruck,
dass viele der gewählten Volksvertreter darauf hoffen,
dass die AKW's wieder angeschürt werden.

Motto:
Das hammer scho immer so g'macht!!!
Dees war und is doch bequem! Oder???

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 30
«« etzenricht
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Herbstball
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
89 11.10.2012 17:42
von octopode • Zugriffe: 6799
Arbeitssuchende in WEN ...
Erstellt im Forum Allerlei von nasowas
49 18.11.2011 18:30
von beobachter • Zugriffe: 2979
Wichtig! Stress, den ich wegen so mancher eurer Postings bekomme ...
Erstellt im Forum News zum Forum von hexy
11 16.12.2011 17:01
von Ekzem • Zugriffe: 765
Körperstatistik
Erstellt im Forum Lustiges von charly
1 04.12.2008 14:16
von veritas • Zugriffe: 325
Drei Geheimagenten
Erstellt im Forum Lustiges von Scotty
10 10.09.2008 18:55
von Heimatfreund • Zugriffe: 542
Aus meinem Tagebuch ...
Erstellt im Forum Lustiges von charly
0 24.04.2008 13:25
von charly • Zugriffe: 529
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de